Restaurant der Zukunft: Wettbewerb 2010 dreht sich um Energietechnik

greenDie vierte Auflage des Wettbewerbs „Restaurant der Zukunft“ greift das Thema Energie auf: Gesucht werden Ideen für die Gastronomie-Branche, die sowohl freundlich zur Umwelt als auch zum Geldbeutel sind.

Der Untertitel des Wettbewerbs, der von der Zeitschrift Gastronomie Report veranstaltet wird, lautet „Energietechnik der Zukunft“. Kooperationspartner ist die Fakultät „Architektur und Gebäudeklimatik“ der Fachhochschule Biberach. 13 Studentinnen und Studenten haben gastronomische Entwürfe erarbeitet, die sich mit dem Thema Energie-Effizienz auseinandersetzen. Die sechs besten Einreichungen werden in anschauliche Modelle übertragen und auf der Fachmesse Intergastra der Öffentlichkeit präsentiert. Gastronomie-Report-Herausgeber und Wettbewerbsinitiator Willy Faber: „Wir verzichten bei den Wettbewerbsbestimmungen ganz bewusst auf konkrete Vorgaben wie Material, Größe, Budget, etc. Die Studenten sollen ihrer Kreativität freien Lauf lassen und unvoreingenommen ans Werk gehen.“ Dass die Senkung des Energieverbrauchs kein „nice to have“ ist, darin sind sich die Veranstalter des Wettbewerbs sicher: Kosten zu sparen und zugleich den ökologischen Forderungen und Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden, wird zu einer Überlebensfrage für nachhaltig wirtschaftende Gastronomen, heißt es in der Pressemeldung.

Mehr Informationen hier.

Foto: ian munroe

Lesen Sie außerdem:

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


− 4 = vier

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>