Das Dessert im Mittelpunkt: Prinsessan, Hamburg

prinsessan1

In der ersten Desserterie Deutschlands, am Hofweg in Hamburg-Uhlenhorst, genießen die Gäste die Nachspeise als Hauptgang.

prinsessan2Deutschlands erste Desserterie wird von den Gastronomen Roman Witt, Matthias Althaus und Pascal Nagel betrieben. Kernkompetenz: sinnlich-aufregende Aromen rund um süße Kreationen. „Mit dieser Dessert-Bar besetzen wir eine völlig neue Nische der Gastronomie“, so Roman Witt. „Hier verschmelzen das stylish Moderne einer Bar, das loungig Gemütliche eines Cafés und das stilvoll Schlichte eines Restaurants zur Desserterie.“

Idee kam in New York
Die Idee zu dem für Deutschland völlig neuartigen Konzept kam Roman Witt während eines New York-Besuchs im Herbst 2008. „Der Geistesblitz traf mich in einem netten kleinen Café – natürlich beim Nachtisch“ – erinnert sich der 35jährige Hamburger. „Bereits auf dem Rückflug nahm das Konzept konkrete Formen an. Und praktisch unmittelbar nach der Landung begann ich mit der Projektplanung. Dass es zur Eröffnung aber nicht einmal ein Jahr dauern würde, hätte ich zu diesem Zeitpunkt nicht zu träumen gewagt.“

Saisonale Karte
Die saisonal wechselnde Karte bietet vom Dessertklassiker, selbstgemachte Sorbets, feine Käsekreationen bis zur innovativen Geschmackskomposition alles, was Genießerherzen höher schlagen lässt. Mittelpunkt der Location ist die offen gestaltete Wohnküche, in der jeder Gast die Zubereitung seiner Speisen miterleben kann. Komplettiert werden die kulinarischen Genüsse durch eine große Auswahl besonderer und unkonventioneller Getränke, wie zum Beispiel einem Schokoladenbier und einem echten Swedish Cider, sowie klassischen Kakao-, Kaffee– und Teespezialitäten aus verschiedenen Anbaugebieten und Herstellungsverfahren und einer selektiven Weinkarte. Und wer auch zuhause oder unterwegs nicht mehr auf diesen Genuss verzichten möchte, kann selbst gemachte Pralinen und Marmeladen direkt mit nach Hause nehmen.

Skandinavischer Wohnstyle
Eine Komposition aus passender Musik, harmonischen Farben und einer skandinavisch-gemütlichen Wohnlichkeit, sorgen für ein herausragendes Ambiente. „Menschlichkeit und Service stehen bei uns absolut im Vordergrund“, betont Althaus. „Jeder Gast soll sich vom ersten Augenblick an bestens umsorgt und wohl fühlen – eben wahrlich königlich.“

www.prinsessan.de

Lesen Sie außerdem:

1 Kommentar auf “Das Dessert im Mittelpunkt: Prinsessan, Hamburg

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


neun − 8 =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>